#1 Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Sachsengrenadier 09.08.2011 07:44

avatar

Ein "Fischkopp" unter Sachsen - das soll nicht heißen , ich bin der Hecht im Kapfenteich.
Ich bin Gert und im Hobby in der Regel unter "Dorschleber" bekannt.

So begann das Ganze: 1998 das erste Mal in Leipzig zur Völkerschlacht. Dort lernte ich dann auch Onkel Hu kennen.
Ich hatte Feuer gefangen und war ein Jahr später wieder dort. Besuchte Onkel Hu im Biwak und der
sabbelte so lange auf mich ein bis ich mich zu den Lützowern aus Brüsewitz gesellte und diese mich
durch das Eintrichtern von reichlich Korn und Bier dazu brachten mich einzuschreiben.
Im Dezember 1999 war ich dann im Hobby.
Bei den Lützowern lernte ich das Laufen.
2007 zog ich von der Küste nach Sachsen und sah es als meine Pflicht an , dann auch in sächsische
Dienste zu treten. Im IR "Prinz Maximilian " fühle ich mich seither zu Hause.

Gruß an alle Kameraden

#2 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Admin 09.08.2011 10:49

avatar

... Hallo Sachsengrenadier, Herzlich Willkommen im Forum!...

#3 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Jäger K. 09.08.2011 22:20

avatar

auch ich begrüße dich hier ..
wenn ich mal so überlege wer alles Lützower war und jetzt in anderen Farben rumrennt...
da müssen doch noch irgendwo massig Uniformen im Keller sein ;-)

#4 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Sachsengrenadier 10.08.2011 06:13

avatar

Da hast du recht. Die ist noch fast komplett da bis auf das Lederzeug.
Aber wer will denn schon ein Viermannzelt ??

#5 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Oberjaeger Huras 10.08.2011 18:33

avatar

Da begrüße ich mal auch dem papa von meinem Meistäääär in der lehre.

#6 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Sachsengrenadier 10.08.2011 18:46

avatar

Ich hoffe das der Boulettenschied und Zimmermann der Sachsen sich auch bald hier anmeldet.
Der ist ja nun auch schon 6 Jahre im Hobby und hat gleich als Sachse angefangen.

#7 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Oberjaeger Huras 10.08.2011 19:21

avatar

Ja das hoffe ich auch, aber ich kann wenigstens sagen. "Ich darf offiziell auf mein Lehrausbilder Schießen" ;-D

#8 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Onkel Hu 10.08.2011 20:13

avatar

Willkommen mein kleines Rehlein. Schön das wir jetzt im Forum Übergewichtig sind.
Jetzt wird es erst spannened, nicht nur in der Uniform.

#9 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von T5 28.09.2011 21:49

avatar

Na warte Hu. Denke an deine Stiefel!!

#10 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Pfeiffi 28.10.2011 16:42

avatar

Ja Hallo Leute hier stellt sich mal Pfeiffi vor !
Angefangen hat es mit den Besuch im Sachsenlager(2008/2009) bein Herrn Dorschleber ,bei reichlich Korn und Bier unterschrieb ich bei dem Regiement Prinz Maximilian!!!
Am nächsten Morgen wußte ich nichts mehr!!!
Da kam eine Königlicher Bote vom Coporal Kuki ,und teilte mir mit das Grenadier T5 mich aufsucht
und mich zum Regiment bringt.so jetzt war ich Rekrut! Ja nach Anprobe meiner uniform und bewaffnung trat ich dann 2009 in Stralsund in die Reihen meines Regiments ein. Bin dort noch heute !! Da ich manchmal Lauf Faul bin :-) da melde ich mich bei der Feldartillerie .
Im großen und ganzen bin zu Frieden und Freue mich auch über das Hobby ,man lernt viele Leute kennen und man Reist viel rum und man ist in der natur.
Ach das Beste ist im Biwak ,das gute essen und das zusammen sitzen am Lagerfeuer! und deshalb mußte mir in meiner neuen uniform ein Keil eingenäht werden :-) so das sie wieder paßt !!!
Also super schönes Hobby .

Es lebe der König

#11 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Onkel Hu 29.10.2011 19:49

avatar

Ja mein Söhnchen !
Das haben die von mir gelernt.
Was denkst du wie Gerd zu uns Lützowern damals gekommen ist.

#12 RE: Sachsengrenadier möchte sich vorstellen von Saxari 30.10.2011 11:50

avatar

Ich werde aus der Pfeife einen Pfeiffer machen! Will heißen, er pfeift an der Kanone aus dem letzten Loch!

Saxari

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz