Seite 2 von 40
#16 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Frettchen 26.12.2011 13:55

avatar

Danke für die Info!

Waren die Anworten von Sniper richtig?

#17 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Haupti 26.12.2011 13:55

avatar

Zur Lösung:
Sniper schrieb

Zitat
1) Bild 2 Die Sektionen stehen in der fundamentalstellung im Schulderschluss so ist gar kein platz zwischen den sektionen
2) bild 1 Sie züge laufen ebenfals in sekionen, so reihen sich die Tamboure hinter der letzten Sektion des 4ten zuges ein


Die Tambours reihen sich bitte nicht ein...

denn richtige Antwort
zu 2) siehe das eingesetzte Hartwig-Bild. Die Trommler laufen je nach Schwenk an der rechten bzw. linken Flanke der Sectionscolonne in der Nähe der Fahnensection, die eine eigene Section bildet zwischen der letzten Section des 4ten Zuges und der 1ten des 5ten Zuges.
zu 1) Keinen (Abstand)

Also 1) jetzt richtig.
2) nur zur Hälfte. Oder richtig gemeint, aber falsch ausgedrückt.

#18 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Oberjaeger Huras 26.12.2011 21:07

avatar

Naja wie es scheint hab ich mich nur immer Falsch ausgedrückt. Aber es eigentlich so gemeint. Sorry für mein Wirrwarr gequassel. Dann bekomme ich halt nur nen halben Keks. Oder beim Nächsten Feldgottesdienst nur ne Halbe Oblate.
Gibt es dann jetzt die nächste Frage für den Ratespaß? Macht irgendwie Spaß. Das nennt man dann eine Online Kurzkontrolle. Oder wir spielen bei der Nächsten Veranstaltung mit allen Dienstgraden beim Appell 1 2 oder 3 (ob ihr WIRKLICH RICHTIG steht seht ihr wenn das Licht angeht). Dann geht bei einigen bestimmt sogar die Sonne weg :-)

#19 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Haupti 27.12.2011 08:01

avatar

Gut, noch eine Frage, die jeder Ober- und Unterofficir wissen sollte:

Mit welchen Möglichkeiten oder Befehlen läßt der Officir beim Bataillenfeuer das Schießen einstellen? Und was machen dann die Mannschaften?

#20 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Oberjaeger Huras 27.12.2011 09:46

avatar

Auf den Befehl Hahn in Ruh. Stellen die Gemeinen das Feuer ein und setzen den Hahn in die "Sicherheitsrast" darauf folgt der Befehl Schulter , somit bringen die Schützen das Gewehr auf die Schulter. Das 2 Glied rückt auf seinen Vordermann und das Dritte auf die bestimmte Distance des Zwoten Gliedes...

#21 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Haupti 27.12.2011 10:17

avatar

Im Prinzip nicht falsch.
Aber: Die Linie befindet sich laut Fragestellung im Bataillenfeuer!
Deine Antwort bezieht sich darauf, wenn mit Befehl geschossen wird. Also 'Feuer' -'Geladen' usw. pp.

Beim Bataillenfeuer schießen die Rotten selbständig. Der Vordermann schießt, lädt wieder; wenn er fertig ist, schießt sein Hintermann. Der lädt auch wieder und wenn der fertig ist, schießt wieder der Vordermann, usw.
Allerdings wurde nach Quellenlage dieses Vorgehen von den gestressten Soldaten verständlicherweise nicht eingehalten, sondern drauf los geballert, was möglich war. Das sogenannte Plackerfeuer. Denn man wollte den Gegner eher treffen als selber getroffen zu werden. So ging die Ordnung verloren.

'Hahn in Ruh' ist grundsätzlich nicht falsch, aber in diesem Fall hätten die Schützen bei Ausführung dieses Befehls teilweise geladen, andere gerade geschossen, andere waren gerade beim Laden. Somit wäre alles etwas durcheinander für den weiteren Ablauf.

#22 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Oberjaeger Huras 27.12.2011 10:47

avatar

Ja sorry hab ich vergessen, Das Signal zum Feuer Einstellen ist ein Langer Trommelwirbel oder ein Hornsignal (Bataillen-Feuereröffnung ist ein Hornsignal oder zwei Trommelschläge und ein kurzer Wirbel) Sobald das "Einstellsignal" ertönt, ist das Feuer einzustellen, jeder schütze/Gemeine lädt sein Gewehr und macht Fertig (Hält sein Gewehr aufrecht vorm Gesicht , der Hahn in Höhe der Nase) danach wenn geschultert werden soll, Hahn in Ruh und Schulter. Einen "Sprechender" Befehl wie "Feuer einstellen" würde bei dem ständigen lärm untergehen, da machen sich signale besser

#23 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Saxari 27.12.2011 10:55

avatar

Auch von mir ein Beitrag zum Rätseln:
Wie wird nach dem Reglement der Kgl. Sächs. Feldartillerie die Prolonge um die Deichsel geschlagen?

Saxari

#24 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Haupti 27.12.2011 11:18

avatar

Zitat
Das Signal zum Feuer Einstellen ist ein Langer Trommelwirbel oder ein Hornsignal (Bataillen-Feuereröffnung ist ein Hornsignal oder zwei Trommelschläge und ein kurzer Wirbel) Sobald das "Einstellsignal" ertönt, ist das Feuer einzustellen, jeder schütze/Gemeine lädt sein Gewehr und macht Fertig (Hält sein Gewehr aufrecht vorm Gesicht , der Hahn in Höhe der Nase) danach wenn geschultert werden soll, Hahn in Ruh und Schulter. Einen "Sprechender" Befehl wie "Feuer einstellen" würde bei dem ständigen lärm untergehen, da machen sich signale besser


Jawoll. Sehr gut im 2ten Anlauf.
Das Hornsignal heißt 'Stopfen'. Der gesprochene Befehl ist nicht wirklich gelegt. Wird aber auch Stopfen geheißen haben.

#25 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Oberjaeger Huras 27.12.2011 11:29

avatar

Tja Saxari, die frage musst dir wohl selber beantworten, da du der einige Sächsische Artillerist im Forum bist.. Vielleicht kann es einer von der Franz. Ari beantworten. Aber die Preuss. Infanterie kann dir da bestimmt keine Antwort geben. Da sie sich mit dem Reglement des Sächsischen Artilleriewesen nicht beschäftigen oder Ausüben müssen. Ich würde auch beim Reglement der Preußischen Artillerie nicht Mitreden können.
Aber ne andere Frage, warum Spielen die Preussischen Offiziere hier nicht mit, sind ja jeden Tag online????
Aber falls meine antwort richtig war, die nächste bitte....

#26 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Frettchen 27.12.2011 11:42

avatar

Also möglicherweise sind ja einige Leute - und darunter möglicherweise auch preuss. Offiziere - im Urlaub und derzeit nicht so oft online und können nicht mitraten!!

Frettchen, derzeit häufiger online!!

#27 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Haupti 27.12.2011 12:57

avatar

Wäre ja echt schön, wenn andere Offiziere das Reglement drauf hätten...

Nächste Frage: mit welchem Befehl kriegt man eine Sectionscolonne, die 5 Rotten breit ist, über einen Bachsteg der nur Platz für drei Mann nebeneinander zuläßt?

#28 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Oberjaeger Huras 27.12.2011 13:19

avatar

In Rotten vorwärts Durchgezogen??? bin mr aber gerade nicht so sicher

#29 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Fw Pico 27.12.2011 13:31

avatar

Laut Reglement Brecht ab.

In den Fall wohl Zwei Rotten brecht ab.

Wobei das So nicht drin steht.

#30 RE: Ratespass mit Reglement-Wissen von Oberjaeger Huras 27.12.2011 13:51

avatar

Da eine Sektion aus drei Gliedern besteht. Würde auch gehen. Sektion Halt---- Rechts um--- Links Schwenkt Marsch---- (nach dem Hinterniss)---- Links Aufmarschiert

Nun Herr Hauptmann, was ist nun die Korekte weise???

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor